Kategorie Archive: Wurftagebuch

Das Wunder des Lebens

Vom Zellhaufen zum Hund – noch immer eine wundersame Wandlung mit vielen faszinierenden und rätselhaften Details.

schwanzknospenembryoBei Hunden dauert es gerade mal 63 Tage von der Befruchtung bis zur Geburt der schon weit entwickelten Welpen.

Die Entwicklungsschritte eines Embryos sind bis ins Detail festgelegt – zum Teil auf den Tag genau. Eine Fülle molekulargenetischer Signale steuert das Wachstum des ungeborenen Lebens. Würde man sie in einem schriftlichen Code übersetzen – es käme mindestens eine komplette Bibliothek dabei heraus.

Verfolgen Sie die Entwicklung der ungeborenen Welpen im Honigtaler Wurftagebuch!

Erfahren Sie welche famosen Entwicklungen die Welpen nach der Empfängnis (n.E.) machen.  Begleitet von fazinierenden Aufnahmen und Videos.

(Hinweis: In den ersten Tagen ist die Entwicklung der Embryonen bei Hund und Menschen identisch. Daher wurde teilweise auf menschliches Material zurück gegriffen.)

Wachsen

Wachsen, wachsen, wachsen Unsere Welpen sind überwiegend damit beschäftigt zu wachsen. Bereits jetzt ist festgelegt welche Fellfarbe die Kleinen später einmal bekommen werden. Die Finger sind nun weit gespreizt und auf einem Röntgenbild wären die dünnen Knochen vermehrt sichtbar. Am 45. Tag n.E. ist der Fötus bereits 82 mm groß. Im Video wird gezeigt wie…
Mehr lesen

Berührungen

Während der Embryonalphase sind die die Gebärmutterhörner zwischen den Fruchtanlagen eingeschnürt (Ampullenstadium). In der Fetalperiode werden die Verengungen durch das starke Wachstum der jungen Föten nach und nach ausgestrichen. Ab dem 40. Tag dann ist das Gebärmutterhorn ein gleichmäßig geweitetes Rohr und die im Horn liegenden Fruchtblasen können sich berühren und eindrücken. (mehr …)
Mehr lesen

Nabelbruch

Altersbestimmung Um das Alter des frühen Embryos bis zum 30. Tag n.E. zu bestimmen, eignet sich vor allem die Beurteilung der Form und die Ausprägung der Strukturen. Da die zweite Hälfte der Trächtigkeit vor allem durch das rasante Wachstum des Fetus geprägt ist, wird jetzt die Scheitel-Steiß-Länge (SSL) zur Altersermittlung heran gezogen. Fetalperiode Nun beginnt…
Mehr lesen

Schnelle Entwicklung innerhalb weniger Tage

18Kiemen Innerhalb von 3 Tagen macht der Embryo jetzt eine rasante Entwicklung durch. An vielen  Stellen verändert sich der kleine Körper gleichzeitig und formt sich neu. Die ersten beiden Kiemenbögen sind bereits angelegt. Zum einen werden sich jetzt noch 4 weitere Bögen in den nächsten 3 Tagen formen. Jeder Kiemenbogen verfügt über eine Arterie und…
Mehr lesen

Gute Nachrichten

Vorgestern wurde Chandra ihr Geheimnis entlockt und der Ultraschall bestätigte es - Chandra wird Mutter von schnuckeligen Golden Retriever Welpen. Auf dem Ultraschall waren auf Anhieb mehrere Fruchtanlagen zu erkennen. Unsere Freude war natürlich riesengroß. Natürlich möchte man als Züchter und Welpeninteressent immer gerne wissen, wie viele Welpen es werden. Das läßt sich jedoch nicht…
Mehr lesen

Ergebnis Ultraschalluntersuchung

Darauf haben viele mit Spannung gewartet! Fünfundzwanzig Tage, in denen Chandra ihr Geheimnis gut gewahrt und mir keinerlei Anzeichen geschenkt hat. Selbst die morgentliche Übelkeit fehlte. Bis zuletzt ließ sie mich im Unklaren darüber, ob ich mich darauf freuen darf, ihre Welpen auf zu ziehen. Die Freude ist deshalb nun umso größer: Der Ultraschall hat…
Mehr lesen

Spannung

Ich bin total gespannt was der Ultraschall ergeben wird. Und so ist das, was wir dann hoffentlich sehen werden, aufgebaut: Embryonale Höhlen Der Embryo steht mit drei Höhlen in Verbindung steht. Der gefäßlosen Fruchtblase, der Zottenhaut (äussere Schicht der Fruchthülle) und dem Dottersack. Im zweiten Abschnitt der Entwicklung, bildet sich die ringförmige Gürtel-Plazenta (Nachgeburt) aus.…
Mehr lesen

Ultraschalltermin

Am nächsten Donnerstag ist es soweit. Der erste Termin auf den schon viele gespannt warten. Bei der Ultraschalluntersuchung wird Chandras Geheimnis gelüftet.
Mehr lesen

Neurologische Anlagen

Die Menge stellt die Weiche Woher kennen die Zellen ihre Bestimmung? Die Wissenschaftler Takashi Hiiragi und Jens-Erik Dietrich analysierten in zahlreichen Experimenten, wann die ersten Unterschiede zwischen den Zellen im frühen Maus-Embryo auftauchten. Ein Embryo benötigt 3 wichtige Proteine zur Entwicklung. Bisher war bekannt, das diese Proteine nach einer dreimaligen Teilung der befruchtenden Eizelle, noch…
Mehr lesen

Aufgabenverteilung

Aus dem frühem embryonalem Gewerbehaufen entwickelt sich eine Keimscheibe. Diese besteht aus einer inneren Zellschicht (Epiblasten) und einer äusseren Zellschicht (Hypoblasten). Die noch als zweiblättrig bezeichnete Keimscheibe entwickelt sich schnell weiter.[spacer] Dreiblättrige Keimscheibe Im hinteren Drittel der Keimscheibe bildet sich der Hensen´sche Knoten. Er ist der „embryonale Organisator“. Dieser Knoten bildet den primitiven Streifen, in…
Mehr lesen